24. April 2016

Gestern im Garten die restlichen “Bohnenstangen” angebracht. Jeder fragt, mich, was das sein soll. Eine erfahrene Frau meinte nur: Da ernten Sie sicher mehr, als Sie verbrauchen können!

Heute habe ich Rasen gemäht – mit so einem Handmäher. Der war ziemlich verschränkt und ich muss ihn dringend anschärfen. Aber es ging. Der Zauberarm und der Sitzgarten sind gemacht.
Und ich habe Rhabarber gefunden, zwei Stück. Sie sollen in der vollen Sonne sein, aber niemals austrocknen. Das wird eine schwierige Standortsuche. Ich werde ihn vielleicht um die Himbeeren/Brombeeren an der Lebenshilfe setzen: da ist Sonne, nicht so weit weg vom Wasser und es gibt dort einigermassen gute Erde.

Hier die Sonnenuhr:

Sonnenuhr

Sonnenuhr

Es war ein extrem kalter Wind heute. Die meiste Zeit war es bewölkt/nicht bewölkt usw. Aber selbst mit nur Sonne war der Wind -bäh! Und letzten Abend waren wir auch schon weg, auf dem Ziegenwerder zur Eröffnung – da hatte ich mir auch schon einen kalten Rücken geholt.